rIEGEN 

 

Jugiriegen:
Woche für Wochen turnen rund 85 Kinder in 5 verschiedenen Gruppen in der Jugi Goldingen. Das 10-köpfige Leiterteam ist bemüht, den Jugis abwechslungsreiche und spannende Turnstunden zu bieten. Im Frühling finden immer die verschiedenen Anlässe statt: UBS-Kids-Cup, SeeGaster-Cup, Runningday und die interne Vereinsmeisterschaft statt. Am Weihnachtsmarkt in Goldingen ist der Apfelküchlistand mit der Zopfaktion schon echte Tradition. Alle zwei Jahre verreisen wir mit den Kindern ab der 3. Klasse für eine Woche ins Jugilager. Natürlich sind wir auch am Turnerchärnzli immer wacker vertreten…. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder. Eine Schnupperstunde ist problemlos möglich. 

Aktivriege: 
Die Aktivriege trainiert zweimal in der Woche jeweils am Mittwoch und Freitagabend. Die jüngsten Mitglieder sind 15 Jahre alt – und solange man sich für die Männerriege zu jung fühlt, darf man mittrainieren. Leichtathletik, Fitnesstraining und vor allem Spiele werden bei den Aktiven gross geschrieben. Sportliche Höhepunkte bilden die jährliche Teilnahme an Turnfesten oder Spielturnieren. Daneben finden einige gesellschaftliche Anlässe und die Riegenreise statt. Der Kameradschaft wird besondere Beachtung geschenkt.
 
Fitnessriege:
Die Fitnessriege trifft sich wöchentlich am Dienstagabend zum Fitnessprogramm. Das Schlüsselwort „fit & fun“ wird bei den Damen gross geschrieben und über Konditionstraining, Ausdauer und Spiele ist für jede Frau alles zu finden. Ein Highlight ist die Teilnahme am Turnfest. Ebenfalls betätigt sich die Fitnessriege auch gerne ausserhalb der Turnhalle sportlich – sei dies, beim neue Sportargen ausprobieren, schwimmen oder einfach eine gemütliche Schneewanderung. Der Zusammenhalt wird durch die Riegenreise verstärkt gefördert. 

Männerriege:
Jeweils am Mittwochabend bringt die Männerriege die Turnhalle Goldingen zum kochen. Geschwitzt wird nicht nur bei Volleyball und Fussball sondern auch bei Kraft- und Ausdauertrainings. Der Schwerpunkt bei der Männerriege liegt klar bei Bewegung, Spiel und Spass. Um ein möglichst abwechslungsreiches und interessantes Jahresprogramm zu gestalten, unternimmt die Männerriege auch ausserhalb der Turnhalle sportliche Aktivitäten. Die Kameradschaft ist wichtig und wird an gemütlichen Anlässen gestärkt. Ein Highlight ist sicher die alle zwei Jahre stattfindende „Studienreise“. 


Frauenriege:

Die Frauenriege ist am Montagabend sportlich unterwegs. Die Frauen sind in zwei Gruppen eingeteilt: Die erste Gruppe trainiert von 19.00 – 20.00 Uhr und die zweite von 20.00 – 21.30 Uhr. Bei der Frauenriege sind Beweglichkeit und Ausdauer sowie Spiele angesagt. Die Frauenriege nimmt auch an Wettkämpfen teil und misst sich dabei mit anderen Turnvereinen. Die Kameradschaft geniesst einen grossen Stellenwert und wird mit der jährlichen Riegensreise abgerundet.